Maria singt Bill

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 04/09/2020
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Tunnel Vienna Live

Kategorien


Michael Hornek / Piano
Krzysztof Dobrek / Akkordeon
Andi Tausch

Sie ist wieder da: mit ihren zeitlosen Liedern von damals und von heute.

Maria Bill mit neuer Besetzung, veränderter Klangfarbe, mit virtuosem Trio.

Mit „I mecht landen“, „Café de Flore“ und „Kaktus“ hat sie sich in die Herzen ihres Publikums gesungen, ihr erstes Album vergoldet und inmitten der Austropop-Welle ein eigenes Genre kreiert, das Austro-Chanson, prall gefüllt mit Stimmungen und Emotionen der Zeit. Nach längerer Pause und ausverkauften Konzerten geht Maria Bill mit ihren Liedern wieder auf Reisen: „MARIA singt BILL“ in ihrer unverwechselbaren Art: spontan, authentisch und intensiv. Wenn sie auftritt, ist das gebündelte Energie, die auf ihr Publikum überspringt. Das Lebensgefühl von damals verbindet sie mit Wissen und Erfahrung von heute in Bill-typischer Art: mal frecher Clown, mal Liebeskummer-Mädchen, mal nachdenklich kritische Beobachterin. Mit ihrer markanten Stimmen singt sie von Ängsten und Sehnsüchten, vom Scheitern, das zum Leben gehört, von Endlichkeit und explodierenden Glücksgefühlen des Augenblicks.

Die Zeit fließt, die Sicht auf die Dinge ändert sich und für Maria Bill haben sich auch die Gefühle und Klangvorstellungen für ihre Lieder gewandelt. Jetzt überrascht sie ihr Publikum mit einer neu instrumentierten Färbung, die eine ungeahnte Zärtlichkeit und innige Interpretation ihrer bekannten, aber auch unbekannteren Songs zulässt.

Durch das gemeinsame Musizieren im Trio können sich subtile Klangbilder in einer nahezu zerbrechliche Poesie entfalten.

„Mit dieser Besetzung habe ich eine Form gefunden, die mich in meinem musikalischen Heute ankommen lässt“, freut sich Maria Bill über ihre virtuosen Begleiter:

Krzysztof Dobrek , der seit über 20 Jahren musikalisch mit ihr verbunden ist, lässt sein Akkordeon mit  ihrer Stimme verschmelzen und auch in Dialog treten.

Michel  Hornek, sowohl am Flügel als auch am Keyboard verspieltes Genie, eröffnet den Songs ungeahnte, klanglich vielfarbige Möglichkeiten.

Mit Andi Tausch und seiner Gitarre, wird der Klang dieser Lieder-Welt um seinen samtenen Sound und mit virtuosem Temperament bereichert. Die Zartheit, der feine Humor der leiser gewordenen Lieder schaffen einen spannungsvollen Kontrast zu den zornigen, rockig-rauchigen Songs.

„Musik ist für mich das stärkste Ausdrucksmittel für all diese Emotionen,“ sagt Maria Bill.

„Konzerte sind Lichtinseln, die meinem Glück das Leben retten.“

 

Pressetext: Sibylle Fritsch
Foto: Gabriela Brandenstein

Tickets reservieren – Kartenabholung bis 28.08.2020

Vorverkauf €20 Abendkassa €24